Foodsharing

Jedes Jahr werden weltweit 30 – 50% (ca. 1,3 Milliarden Tonnen!) Lebensmittel weggeworfen! Um diesen Wegwerfwahn einzudämmen und mehr Bewusstsein für den Wert von Lebensmitteln zu schaffen haben sich engagierte Leute aus Landau zusammengefunden.
Die Foodsaver retten bereits seit Mitte des Jahres 2014 Lebensmittel vom Samstagsmarkt und verteilen diese ab 14 Uhr in der Katholischen Hochschulgemeinde (Moltkestraße 9).  Zudem kooperieren sie mit einer Bäckerei und holen täglich Backwaren ab, die nicht verkauft wurden.

Neben der Facebook-Gruppe Foodsharing Landau, gibt es für die privaten Haushalte nun an der Uni einen sogenannten FairTeiler! Im roten Kasten (studentischer Aufenthaltsraum, wenn man die Mensa ansteuert) des Atriums befindet sich ein Kühlschrank sowie ein Regal für gerettete Lebensmittel. Hier kann jeder zu den normalen Öffnungszeiten des Atriums etwas hinbringen und/oder mitnehmen. Hier werden auch immer wieder gerettete Lebensmittel verteilt.
Dir gefällt die Idee vom Lebensmittelretten? Dann engagiere Dich bei foodsharing und melde Dich als Foodsaver an. Bereits über 5000 Menschen retten regelmäßig bei mehr als 1500 Betrieben Lebensmittel vor der Tonne.

Mehr Informationen unter www.foodsharing.de oder per Mail lebensmittelrettenlandau[ät]gmail.com!